-  Diese Homepage ist optimiert für Mozilla Firefox  -

"Amateure sind Profis,
die e Sach' wege dem Spass, un net um Geld zu mache, mache.
Un Laie des sin Leit
die von nix kei Ahnung hawe, awer wie Profis drüwer schwätze!"


Guten Tag, lieber Besucher,

                                              ich habe einen ganz einfachen Geschmack:                                               ich bin immer mit dem Besten zufrieden! (Wilde)


                              Mein Hobby ist seit über 55 Jahren das Amateurtheater                                  natürlich mit all den Dingen, die dazugehören.

Damit meine ich die aktive Schauspielerei auf der Bühne genau so, wie die Arbeit vor und hinter der Bühne, das Engagement, auch über die Bühne hinaus. Also sich nicht damit zufrieden zu geben, einen Text auswendig zu lernen und diesen mehr oder weniger gekonnt, seinen Zuschauern vorzutragen. 

"Jeder der sich etwas ernsthafter mit diesem schönen Hobby befasst sollte versuchen, sich schon im Interesse seiner Besucher weiterzubilden." und:  "Wer vor Zuschauern spielen will, sollte das Spielen auch lernen."  Diese beiden Sätze schrieb ein bekannter Regisseur schon 1962 in einem seiner Bücher.  Ich denke, diese Sätze haben auch heute noch ihre Gültigkeit.

Möglicherweise finden sich über diese Homepage Gleichgesinnte zu einem Gedankenaustausch oder auch -im Rahmen des Möglichen- zu gegenseitiger Hilfe bei anstehenden Problemen.

Soweit ich kann, helfe ich bei Fragen von Mitgliedern der Amateurbühnen bzw. Laientheater gerne mit "Rat und Tat"  weiter. Dazu bedarf es nur einer Mail, oder deiner Anfrage, hier über die Kontaktseite. Selbstverständlich bleibt  auch die Möglichkeit, sich an die jeweiligen Bereichsleiter des Landesverband Hessischer Amateurbühnen ( www.amateurtheater-hessen.de ) zu wenden.

Die Seite soll zunächst einmal ein Anfang sein und wird je nach Möglichkeit und Bedarf noch erweitert.

herzlichst                                                                                                                                           Heiner Kraft